Schriftgrösse ändern

Tee

Aroma, das Beziehung schafft

Abwarten und Tee trinken? Das ist häufig eine gute Wahl. Tee ist Zeremonie und Genuss, Heilmittel und Kulturgut zugleich. Botanisch gehört die Pflanze zur Familie der Kamelienarten und wächst als immergrüner Baum oder Strauch seit 60 Millionen Jahren in den Tropen und Subtropen, im Flachland wie im Gebirge. In Asien seit Jahrtausenden bekannt, erreichte der Tee Europa erst im 17. Jahrhundert. Nach europäischer Katalog-Manier ist er in sechs Sorten unterteilt: weiss und schwarz, gelb und grün, Oolong und Pu Erh. Wie schmecken die verschiedenen Teesorten? Woher kommen sie? Wie bereitet frau sie zu?

Vom Baum bis in die Teeschale: Gamîla, die Elefantenkuh, begleitet TeeSommelière IHK Veronika Mensching auf ihrer Reise durch die Welt des Tees. Hier vereinen sich Natur, Kultur und kulinarische Finessen, um zauberhaften Genuss entstehen zu lassen. 

Zeit für Teegenuss: 

Anleitung zur Teeverkostung